preloader

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer: Datenschutzerklärung OK

Intensivpflege im Pflegeheim: Der Ablauf

Wenn es jedoch zu der anstehenden Entlassung kommt, wird oftmals die Möglichkeit, die Intensivpflege zu Hause durchführen zu können, infrage gestellt und daraufhin entschieden ob der Pflegebedürftige die Betreuung eines Pflegeheims gebrauchen könnte.

Intensivpflege - Pflegegrade

Seitdem die fünf Pflegegrade im Jahr 2017 eingeführt wurden, wird pflegebedürftigen Patienten in Deutschland eine der fünf Versorgungsstufen zugeteilt. Dieser Pflegegrad wird gemäß der individuellen Situation zugewiesen. Intensivpflege ist für Personen, die mindestens Stufe 3 oder 4 erhalten. Selbstverständlicherweise bekommen Patienten mit einem höheren bzw. schwereren Erkrankungsgrad die 5. Pflegestufe, um das Niveau der Intensivpflege zu erfüllen.

Die Anerkennung der Pflegebedürftigkeit (d.h. mit bescheinigtem Pflegegrad) durch die Pflegeversicherung steht unter anderem mit finanziellen Leistungen in Verbindung. Dies bedeutet, dass der Pflegebedürftige monatliche Zulagen empfängt, wodurch ein ambulanter Intensivpflegedienst gemietet werden kann oder auch pflegende Angehörige entlastet werden können. Im Falle einer Änderung des Wohnortes in ein Pflegeheim, wird ein Teil der Kosten der stationären Pflege, deren Höhe von dem individuellen Pflegegrad abhängt, von der Pflegeversicherung übernommen.

Des Weiteren bringt die festgestellte Pflegebedürftigkeit noch einen weiteren wichtigen Vorteil mit sich : Die Pflegestufe ist oftmals Voraussetzung um in einem Pflegeheim untergebracht zu werden. Während Seniorenheime in der Regel ältere Menschen aufnehmen, die nicht unbedingt auf eine gewisse Pflege angewiesen sind, spezialisieren sich viele Pflegeheime nur auf Patienten, für die eine Intensivpflege notwendig ist.

Intensivpflege. Die Pflegefachkraft mobilisiert den Patienten.
Intensivpflege in Frankfurt am Main

Intensivpflege durch qualifizierte Mitarbeiter

Die häusliche Intensivpflege, die von geschultem Intensivpflege Personal vollbracht wird, sorgt für eine Betreuung der Pflegebedürftigen rund um die Uhr. Zu ihren Aufgaben zählt die Durchführung von verschiedenen Pflegemaßnahmen, als auch die Überwachung von Beatmungs- und Herz-Lungen-Geräten. Dabei lässt sich dem Gesundheitszustand der Pflegeheimbewohner nach, der Tag gestalten. Es handelt sich also um Patienten die ansprechbar, geistig fit oder mobil sind und anderseits um Patienten die bettlägerig sind oder auch im Koma liegen. Zudem darf man nicht die Anpassung an die individuellen Bedürfnisse des Intensivpflegebedürftigen, als auch deren Erfüllung, vergessen, welche genauso zu den Aufgaben des Intensivpflegepersonals gehört.